Skip to content

www.stadionwurst.net

Früher war Fußball anders. Es gab Stadien, die nicht nach Turnhalle aussahen, mehr Stehplätze, kein Dach.
Heute hat sogar der Rasen seine eigene Heizung.

Früher gab es eine Wurstbude, an der der lokale Metzger seine Bratwurst verteilte und man parkte beim Nachbarn im Vorgarten. Die ganze Kurve roch nach Holzkohle. Am Auto klebte am Ende nicht mal ne Knolle. Und die drei Bier während des Spiels waren sowieso obligatorisch.

Heute haben in vielen großen Stadien riesige Cateringfirmen die Fütterung der Menschenmassen übernommen. An den luxuriösen Ständen gibt es Wasser, Cola und Latte Macchiato, wo früher das lokale Pils ausgeschenkt wurde. Riesige Parkhäuser brauchen oft mehrere Stunden um alle Autos auszuspucken. Dafür hat man ein Dach über dem Kopf.

Gut oder schlecht? Fluch oder Segen? Das ist Eure Sache!

Wir wollen von Euch wissen: Wie gut hat Euch die Stadionwurst geschmeckt? Was für Getränke waren im Angebot? Wo parkt ihr am Stadion?

Gebt uns Eure Insidertipps zu Parkplätzen, bester Wurst und Lieblingsgetränk!

stadionwurst.net ist Eure Seite! Helft mit, die Infrastruktur rund um die Sportplätze der Welt zu bewerten.
Schickt uns eure Fotos! Füllt den Bewertungsbogen aus.

euer Stadionwurst.net Team

No comments yet

Leave a Reply

Note: XHTML is allowed. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS