Skip to content

PSV Wesel-Lackhausen

by Tim.H on November 15th, 2012
Foto
Stadionname RWE Auestadion Wesel
Ort Wesel
max. Zuschauer 5.000
Datum 15.6.2011
Spiel

PSV Wesel-Lackhausen – Fortuna Düsseldorf (1:7)

Anfahrt(Öffentlich) sehr umständlich mit viel Fußweg Note: 6
Anfahrt(PKW) über die A3 bis Ausfahrt 6 – Wesel, dann rechts auf Schermbecker Landstraße (B58) nach Wesel, ziemlich weit durch die Stadt Richtung Auesee (Richtung Polizei) Note: 4
Parkplatzsituation direkt am Stadion schon recht viele, außerdem Ausweichmöglickeit auf Parkplätze des Auesee-Bades direkt nebenan (allerdings bei geöffnetem Bad kostenpflichtig) Note: 2

Wursttyp Bratwurst
Wann gekauft 60. Spielminute
Wartezeit 1 min. Note: 1
Preis 2,50 Euro Note: 3
Konsistenz bissfest Note: 2
Temperatur warm Note: 3
Beilage Brötchen, Senf, Ketchup Note: 2
Was fehlte? Pappschälchen oder Servietten Note: 3
Geschmack OK Note: 3
Getränkeangebot Standardprogramm Note: 2

Fazit Das Freundschaftsspiel ist zustande gekommen, weil der Mentaltrainer der Fortuna gleichzeitig Co-Trainer beim PSV ist. Er hat sich auch gleich eingemischt als der kleine feine Weseler Mob seiner Meinung nach „zu laut und heftig“ wurde. Er hat dann ganz salbungsvoll den Fans ins Gewissen geredet und mehr Respekt gefordert, der großen Fortuna gegenüber.  Hat aber auch nichts genutzt, denn als dann kurz vor Schluss sogar der Treffer für Wesel fiel, wurden einige Mini-Bengalos gezündet und Rauchbomben unter dem Tribünendach gefeuert. Muss nicht sein, aber hatte schon was. Witzig vor allem die Stadiondurchsagen zum Abbrennen von Feuerwerkskörpern.
Name Tim
Verein Fortuna, BVB, KSC
Wurstwertung 2,29
Gesamtwertung 2,72
No comments yet

Leave a Reply

Note: XHTML is allowed. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS